URDINKEL Mehl konventionell 16 von 1091


Unser konventionell angebauter Dinkel der Sorte „URDINKEL Oberkulmer Rotkorn“.  stammt von Bauern aus Oberbayern und ist ein zu 100 Prozent regionales Produkt. Das Getreide wird bei der Anlieferung im mühleneigenen Labor untersucht und in einem 16-stufigen Mahlverfahren weiterverarbeitet: So entstehen Schrot, Grieß, Mehl und Kleie. Urdinkel zeichnet sich durch seinen einzigartigen, nussigen Geschmack aus. Als einziges basisches Getreide wird er von Allergikern oft besser vertragen als Weizen.